Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation e.V. - Praxis-Studium, Marketing studieren, Kommunikation studieren
carsten-maschmeyer-start-up

„Gründersendung zeigt Start-ups als Bettler“

Vidar Andersen, Mit-Initiator des Rheinland-Pitches und Start-up-Berater hält von den neuen Gründershows wie „Höhle der Löwen“ oder der neuen Sendung „Start-up“ von Carsten Maschmeyer nichts.

Die Sendungen vermitteln das Bild, dass Gründer betteln gehen müssten. Dies ist veraltet. In der Realität der Start-Ups ist jeder Herr über sein eigenes wirtschaftliches Schicksal, so Andersen.

Die Rolle, die sich Herr Maschmeyer selbst gibt entspricht nicht der Realität und auch seine neue Sendung ist kein Quotenhit. Während die Show zum Start 1,09 Millionen Zuschauer zählen konnte, waren es bereits in der Folgewoche nur noch 720.000 Personen.

Zudem hat Carsten Maschmeyer wohl auch schon eine Anzeige am Hals wegen Beleidigung eines Kandidaten, der als Schausteller und Jahrmarktschreier hingestellt wurde. Maschmeyer selbst reagiert auf Twitter mit Sarkasmus auf diese Vorwürfe:

 

Das Start-Up Konzept der Fernsehsendungen ist nicht realitätsnah, doch eins ist sicher – viele Start-Ups müssen mit Niederlagen umgehen können.

Auch Vidar Andersen hat Niederlagen hinnehmen müssen und hat daraus gelernt: „Es hat mir gezeigt, dass du als Start-up bereit sein musst, wieder aufzustehen, wenn du auf die Fresse gefallen bist. Zur Not auch 99 Mal hintereinander. Nur mit so einer Einstellung kann es klappen.“

Und den wichtigsten Fehler, den es zu vermeiden gilt, ist zu versessen auf die eigene Idee zu sein. Vielen Gründern fehle die realistische Einschätzung dazu, dass das Produkt einem Kunden gefallen muss. Dessen Bedarf steht an oberster Stelle. Selbstverliebtheit in die Idee reiche nicht fürs wirtschaftliche Überleben.

Online Marketing
                         Wir merken uns: Der Kunde steht im Mittelpunkt!
                         Genau das – und noch sehr viel mehr – lernst Du im Zertifikats-Lehrgang „Online Marketing Manager“ – Melde Dich hier an!
                         http://damk.de/online-marketing-studieren/